Generation 50+

Zahngesund im besten Alter

Mittlerweile konnte wissenschaftlich nachgewiesen werden, dass pathogene Keime aus der Mundhöhle auf verschiedene internistische Erkrankungen, wie beispielsweise Schlaganfall, Stoffwechselerkrankungen etc., einen erheblichen Einfluss haben. Eine regelmäßige zahnärztliche Prophylaxe kommt somit auch dem allgemeinen Gesundheitszustand zugute.

Zähne werden im Alter anfälliger für Karies und Parodontitis – wir bieten hierfür eine spezielle Prophylaxe für die Generation 50+. Die Erhaltung Ihrer natürlichen Zähne bzw. Ihres bereits vorhandenen Zahnersatzes sowie die Vermeidung von Wurzelkaries stehen dabei im Fokus. Eventuelle Auswirkungen, die die Einnahme von Medikamenten auf die Mundhöhle haben kann, wie beispielsweise Mundtrockenheit, werden analysiert und besprochen.

Wir verhelfen Ihnen dazu, mit gepflegten Zähnen aufzufallen und noch mehr Lebensfreude zu erhalten.