Oralchirurgie

Einer der Schwerpunkte unserer Stuttgarter Praxis

Der Bereich der Oralchirurgie umfasst ein weites Feld von Eingriffen in der Mundhöhle und am Kieferknochen. Als Fachzahnarzt für Oralchirurgie kann Dr. Tobias Feise auf eine fundierte Erfahrung auf diesem Gebiet zurückgreifen. Durch schonende OP-Techniken, die Schwellungen und Beschwerden nach einem Eingriff gering halten, sowie eine sensible Betreuung vor, während und nach der Behandlung dürfen Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen.

Um Ihnen notwendige Eingriffe zu erleichtern, stellen wir Ihnen zu jeder chirurgischen Behandlung eine umfangreiche Auswahl an Entspannungsmusik zur Verfügung. Weiterhin haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, sämtliche Eingriffe in Dämmerschlaf oder Narkose durchführen zu lassen. Dieser empfiehlt sich im Besonderen für Patienten mit Zahnarztangst, da Sie in einen entspannten Zustand versetzt und Schmerzen nahezu ausgeschaltet werden. Im Dämmerschlaf sind Sie dennoch bei Bewusstsein und können somit auf das Behandlungsteam reagieren.

Zu den in unserer Praxis chirurgisch durchgeführten Behandlungen zählen

+ Entfernung von Weisheitszähnen
+ Behandlung und Entfernung von Zysten und Tumoren
+ Entfernung von verlagerten Zähnen
+ Wurzelspitzenresektionen
+ Knochenaufbau vor Implantationen
+ Implantologische Eingriffe
+ Reimplantation und Transplantation von Zähnen
+ Ästhetische Weichgewebschirurgie (Schleimhauttransplantatioen)
+ Entfernung von Lippen-, Wangen- oder Zungenbändchen

Im Detail
  • Was ist ein Fachzahnarzt für Oralchirurgie?
  • In der Ausbildung zum Oralchirurgen spezialisiert sich der Fachzahnarzt auf alle oralchirurgischen Themen und Therapien. Um einen hohen medizinischen Standard zu sichern, ist die Ausbildung strengen Reglementierungen unterworfen.

    So sieht die fachzahnärztliche Weiterbildung eine mindestens dreijährige Ausbildungsdauer im Anschluss an die Zulassung (Approbation) vor. Während dieser Zeit muss eine große Anzahl von kieferchirurgischen Eingriffen, wie z.B. die Wurzelspitzenresektion, die Weisheitszahnentfernung, die Entfernung von Tumoren oder Zysten, das Setzen von Zahnimplantaten und Knochenaufbauten, erbracht werden.

    Aus diesem Grund ist es sinnvoll, komplexe chirurgische Eingriffe in einer oralchirurgischen Fachzahnarztpraxis durchführen zu lassen. Um Ihnen auch in kritischen Situationen eine umfassende, individuelle und professionelle Behandlung zu ermöglichen, bietet Ihnen Ihre Zahnarztpraxis WHITEBLICK DR FEISE + KOLLEGEN in Stuttgart das gesamte Behandlungsspektrum der Oralchirurgie.
  • Weisheitszahnentfernung
  • Zwischen dem 16. und 18. Lebensjahr brechen in den meisten Fällen die Weisheitszähne als letzte Zähne des bleibenden Gebisses durch. Genau während dieser kritischen Phase können Komplikationen auftreten. Ist dies der Fall, ist häufig die Entfernung der Weisheitszähne angeraten, um weitere Probleme zu vermeiden.

    Dieser Eingriff verläuft in der Regel unkompliziert unter örtlicher Betäubung oder kann auch in Sedierung oder unter Vollnarkose durchgeführt werden. Eine chirurgische Weisheitszahnentfernung durch einen Fachzahnarzt empfiehlt sich besonders bei komplexeren Situationen wie stark verästelten Wurzeln, einem gedrehten oder gekippten Zahn oder dann, wenn der Weisheitszahn tief im Kiefer verankert ist.

    Im Vorfeld des Eingriffs ermittelt Oralchirurg Dr. Tobias Feise mittels moderner Technologien Ihre anatomischen Voraussetzungen und plant auf dieser Grundlage den operativen Eingriff – sorgfältig und immer individuell an Ihre persönliche Situation angepasst. Außerdem erläutern wir Ihnen vorab umfassend alle Behandlungsschritte und beantworten all Ihre Fragen zum Ablauf.

    Mit unserer fachzahnärztlichen Expertise im Bereich der Oralchirurgie stellen wir sicher, dass Eingriff und Heilung optimal verlaufen.
  • Wurzelspitzenresektion
  • Kann eine Wurzelkanalbehandlung aufgrund anatomischer Besonderheiten nicht zu Ende geführt werden oder verläuft eine Revisionsbehandlung nicht erfolgreich, ist eine chirurgische Wurzelspitzenresektion durch einen Fachzahnarzt für Oralchirurgie angeraten. Als finale Option aller zahnerhaltenden Maßnahmen kann dieses Verfahren entscheidend dazu beitragen, Ihren natürlichen Zahn zu bewahren.

    Dafür wird unter örtlicher Betäubung chirurgisch ein Zugang zum betroffenen Teil der Zahnwurzel geschaffen. Sowohl die Wurzelspitze als auch der umliegende, erkrankte Kieferknochen werden dann sorgfältig entfernt. Nach dem Eingriff baut der Körper das fehlende Gewebe nach und nach selbst wieder auf.

    Die alte Wurzelfüllung im Bereich der Wurzelspitzen wird entfernt und der Kanal mit einem speziellen Füllmaterial dicht verschlossen. Durch dieses Verfahren erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer Ausheilung kommt, erheblich.

    Abschließend wird die Mundschleimhaut an der betroffenen Stelle sorgfältig verschlossen.

    Ein finales Röntgenbild dokumentiert die Behandlung sowie das Behandlungsergebnis.
  • Ästhetische Weichgewebschirurgie
  • Wir möchten Ihnen den Wunsch nach einem schönen und zufriedenen Lächeln erfüllen! Dazu gehört es nicht nur, die Funktion der Zähne wiederherzustellen, sondern auch, eine ansprechende Ästhetik zu erreichen.

    Zahnfleischrückgang (auch als Rezession bezeichnet) infolge von Überlastung oder falscher Putztechniken ist ein sehr häufiges Phänomen. Dabei kommt es meist nicht nur zu einer unschönen Ästhetik durch freiliegende Zahnhälse, sondern auch zu einer hohen Empfindlichkeit der Zähne, die zu Schmerzen bei Kontakt mit Kaltem, Süßem und Saurem führt.

    Um das Zahnfleisch im Bereich solcher Rezessionen wiederherzustellen, hat sich Ihre Zahnarztpraxis WHITEBLICK DR FEISE + KOLLEGEN in Stuttgart-West auf den Bereich der Schleimhauttransplantation spezialisiert.

    Durch entsprechende Techniken lassen sich bei diesen Eingriffen große Schnitte und Wunden und somit Narbenbildung vermeiden. Die Heilungsphase gestaltet sich so für den Patienten weitestgehend beschwerdefrei und unproblematisch.

    Gerne beraten wir Sie persönlich zum Thema Schleimhauttransplantation/ Rezessionsdeckung.
  • OP-Nachsorge
  • Im Sinne einer umfassenden und persönlich auf Sie zugeschnittenen zahnmedizinischen Betreuung legt Ihre Praxis WHITEBLICK DR FEISE + KOLLEGEN besonderen Wert auf eine sorgfältige chirurgische Nachsorge. Diese erlaubt es uns nicht nur, das Risiko für postoperative Komplikationen zu senken, sondern hilft uns auch, mögliche Folgeerkrankungen zu vermeiden.

    Daher betreuen wir Sie direkt nach der Operation besonders intensiv und unterstützen Sie darüber hinaus während der nun folgenden Heilungsphase. Dafür überwachen wir bei allen Nachsorgeterminen besonders genau den Heilungsverlauf und das Behandlungsergebnis.